Liebe Schermbecker und Schermbeckerinnen,

der Regen gestern und heute Nacht hat uns schwer getroffen! Durch die starken Regenfälle der letzten Wochen sind die Böden so gesättigt, dass sie kaum noch Wasser aufnehmen konnten!
Der Mühlenteich drohte überzulaufen. Dank des beherzten Eingreifens der Familie Prinz die das Wehr der Mühle komplett öffnete, konnte der Pegel deutlich gesenkt und Schermbeck Genießen vor dem ertrinken gerettet werden.

Unterdessen war unsere Feuerwehr mit allen 3 Löschzügen in Damm im Einsatz ! Die Reithalle Wodam Damm war völlig von den Wassermassen umschlossen und vollgelaufen ! Die umliegenden Höfe drohten ebenfalls eingeschlossen zu werden!

Pro Minute wurden 12000 Liter Wasser auf die umliegenden Felder gepumpt um für Entlastung zu sorgen! Bis zur Erschöpfung arbeiteten unsere Züge ! Selbst ein Hubschrauber der Polizei war nötig um sich ein Bild über die Gesamtsituation zu machen!

Gegen 21 Uhr konnte der Einsatz beendet werden! Bis dahin waren 3,5 Millionen Liter Wasser durch die Feuerwehr bei Vollsperrung der B 58 gepumpt werden !
Danke euch Feuerwehrfrauen und -Männer für den tollen Einsatz ! Ihr ward spitze !

Und Da waren dann noch die beiden Naturburschen und Naturfreunde Christian Stoffel und Lars Rexforth die vom den überfluteten Wiesen zahlreiche Karpfem das Leben retteten!
Und da schwimmen noch viele mehr , morgen geht es weiter !

Euch allen vielen lieben Dank für eure tolle Unterstützung !

Eurer Bürgermeister
Mike Rexforth