Gemeinde Schermbeck nimmt Stellung zum Antrag der BfB-Fraktion auf verkehrsberuhigte Maßnahmen auf dem Kapellenweg/Schienebergstege
Eindrücke der BfB können nicht bestätigt werden

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrter Herr Roth,

wie Sie uns in Ihrem Schreiben mitteilen sind Sie von Bürgern angesprochen worden, die täglich feststellen, dass von der Kreuzung Schienebergstege/Marellenkämpe/Kapellenweg weiter über den Kapellenweg bis zur Mittelstraße zu schnell gefahren wird.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

die Schülerinnen Antonia W. und Leonie G. der Gesamtschule Schermbeck beschäftigen sich im Rahmen des Förderkurses „Jugend forscht“ mit dem Thema Flucht aus der Heimat. Hierbei beleuchten sie explizit die Situation der Flüchtlinge in Schermbeck. In diesem Zusammenhang interessieren sie sich vor allem für die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger zu diesem Thema sowie die Lebenslage der Flüchtlinge vor Ort. Die Grundlage ihres Forschungsprojektes ist eine Meinungsumfrage innerhalb der Schule und der Gemeinde.

Weiterlesen ...

Gestern wurden drei von der Gemeinde Schermbeck neu aufgebaute Sirenenanlagen in Betrieb genommen. Die Sirenen dienen zur Alarmierung der Feuerwehr bei bestimmten Einsätzen sowie zur Warnung der Bevölkerung bei Katastrophenereignissen.

Die drei neuen Sirenen sind an folgenden Standorten im Gemeindegebiet in Absprache mit der Feuerwehr errichtet worden:

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

morgen, Sonntag, 15.11.2015, ist Volkstrauertag. Wie in jedem Jahr gedenken wir an unseren Ehrenmälern den Gefallenen und Toten dieser Welt. Gerade nach den schrecklicken, terroristischen Anschlägen von gestern Abend in Paris würde ich mich freuen, wenn viele Schermbecker Bürgerinnen mit mir den Opfern der Kriege und terroristischen, grauenvollen Attentaten gedenken würden.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,
am 19. November 2015 werde ich zusammen mit unserem Wirtschaftsförderer Friedhelm Koch und dem Landrat des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller, für die Gemeinde Schermbeck den durch den Gemeinderat beschlossenen Vertrag mit der DEUTSCHEN GLASFASER unterzeichnen.
Dann liegt es an Ihnen ob wir in Schermbeck die Zukunftstechnologie "Glasfaser" erhalten und perspektivisch ein Konzept für die Versorgung der Außenbereiche unserer Gemeinde erstellen werden.
Die Gemeinde Raesfeld hat es uns erfolgreich vorgemacht !
Weitere Informationen in Kürze.
Ihr Bürgermeister
Mike Rexforth

Lieber Schermbeckerinnen und Schermbecker,
die Gemeinde Schermbeck wird auch in diesem Jahr an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet Laubcontainer aufstellen. Die Laubcontainer dienen der Entsorgung des im Bereich der öffentlichen Bäume vermehrt auftretenden Laufabfalls und können von den dortigen Anwohnern zur Entsorgung des v. g. Laufabfalls genutzt werden. Die Laubcontainer werden vom 19.10.2015 bis zum 17.12.2015 an folgenden Standorten verfügbar sein:

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,
es ist mein erklärtes Ziel die Gemeinde Schermbeck langfristig mit zukunftsfähiger Infrastruktur auszustatten. Dabei spielt die Glasfasertechnik eine entscheidende Rolle.
Aus diesem Grund werden in den nächsten Tagen Haushaltszählungen in Schermbeck vorgenommen und
Fahrzeuge durch die Wohnstraßen fahren
In Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung und als Vorbereitung für ein Glasfasernetz in Schermbeck wird die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser in den kommenden Tagen die genaue Zählung der Haushalte durchführen lassen.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen, liebe Schermbecker,
die Sicherheit ist gerade in der heutigen Zeit ein ganz aktuelles Thema, auch in Schermbeck.
Darum war es mir wichtig mich hier zu einem gemeinsamen Sicherheitsgespräch mit Landrat Dr. Ansgar Müller, dem leitenden Polizeidirektor Utz Schmidt, dem stellvertretenden Fachbereichsleiter Ordnungsamt Marc Lindemann sowie dem Leiter der Polizeiwache Hünxe, Polizeihauptkommissar Klaus Herbst zu treffen. Ziel des Gesprächs war es, sich über die ganzheitliche Sicherheitslage auszutauschen.

Weiterlesen ...