Lieber Schermbeckerinnen und Schermbecker,
die Gemeinde Schermbeck wird auch in diesem Jahr an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet Laubcontainer aufstellen. Die Laubcontainer dienen der Entsorgung des im Bereich der öffentlichen Bäume vermehrt auftretenden Laufabfalls und können von den dortigen Anwohnern zur Entsorgung des v. g. Laufabfalls genutzt werden. Die Laubcontainer werden vom 19.10.2015 bis zum 17.12.2015 an folgenden Standorten verfügbar sein:

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,
es ist mein erklärtes Ziel die Gemeinde Schermbeck langfristig mit zukunftsfähiger Infrastruktur auszustatten. Dabei spielt die Glasfasertechnik eine entscheidende Rolle.
Aus diesem Grund werden in den nächsten Tagen Haushaltszählungen in Schermbeck vorgenommen und
Fahrzeuge durch die Wohnstraßen fahren
In Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung und als Vorbereitung für ein Glasfasernetz in Schermbeck wird die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser in den kommenden Tagen die genaue Zählung der Haushalte durchführen lassen.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen, liebe Schermbecker,
die Sicherheit ist gerade in der heutigen Zeit ein ganz aktuelles Thema, auch in Schermbeck.
Darum war es mir wichtig mich hier zu einem gemeinsamen Sicherheitsgespräch mit Landrat Dr. Ansgar Müller, dem leitenden Polizeidirektor Utz Schmidt, dem stellvertretenden Fachbereichsleiter Ordnungsamt Marc Lindemann sowie dem Leiter der Polizeiwache Hünxe, Polizeihauptkommissar Klaus Herbst zu treffen. Ziel des Gesprächs war es, sich über die ganzheitliche Sicherheitslage auszutauschen.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,
lange haben wir für diese Baumaßnahme kämpfen müssen. Nun ist es so weit. Erstmalig werden auf beiden Seiten der Freudenbergstraße zwischen Kreisverkehr und Feuerwehr Gehwege gebaut. Diese werden durch die Gemeinde Schermbeck mitfinanziert!
Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein wird am Montag (14.09.) mit den Straßenbauarbeiten auf der L607-Freudenbergstraße zwischen dem Kreisverkehr Dorstener Straße/ Kerkerfeld und der Schloßstraße in Schermbeck beginnen.
In diesem Bereich (Länge 120 m) wird zunächst im Zuge des 1. Bauabschnittes beidseitig der Straße Gehweganlagen erstmalig hergestellt.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,
seit einigen Woche bin ich immer wieder mit dem Thema ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe konfrontiert worden. Viele haben auf eine schnelle Entscheidung, Aussage von mir gewartet.
Ich war aber der Auffassung, dass das Thema zu sensibel ist, um hier mit einem Schnellschuss zu antworten. Eine unkoordinierte Herangehensweise schadet mehr als das sie hilft.
Von daher habe ich mich in enger Absprache mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde dazu entschieden, einen anderen Weg zu gehen.

Weiterlesen ...

Auftaktveranstaltung am Montag, den 07.09.15, 19.00 Uhr im Begegnungszentrum des Rathauses, Weseler Straße 2

Flucht und Asyl – dieses Thema bewegt die Gemüter in der Gesellschaft derzeit wie kaum ein anderes. Die nackten Zahlen sagen noch nichts über die leidvollen Erlebnisse der Flüchtlinge und Asylsuchenden aus, doch lassen sie zumindest die Ausmaße der gegenwärtigen Probleme erahnen. Das Thema ruft auf der einen Seite eine Welle der Hilfsbereitschaft hervor, schürt aber auch Ängste und Sorgen.
Deshalb und angesichts der zunehmenden Zahl von Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, möchte ich versuchen den ehrenamtlichen Bereich der Flüchtlingshilfe spürbar zu intensivieren.

Weiterlesen ...

15.06.2015Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

tatsächlich gehört der Politikunterricht bundesweit zu den vernachlässigten Schulfächern. Zwar steht die Demokratie-Erziehung als wichtiges Ziel in allen Bildungsplänen, aber im Schulalltag ist davon wenig zu merken.

Dabei zeigte eine Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung 2013, dass die Schule für viele Jugendliche der einzige Ort ist, an dem sie an politische Debatten herangeführt werden.

Gerade an Hauptschulen, Sekundarschulen und Berufsschulen besteht deshalb besonderer Handlungsbedarf.

Regelmäßiger Sozialkundeunterricht könne ihre politische Beteiligung steigern, etwa die Bereitschaft, wählen zu gehen.

Weiterlesen ...

09.06.2015Einladung zur Eröffnung der neuen Radroute SCHERMBECK.RUNDUM

Hallo Schermbeck,

Ihnen liebe Schermbeckerinnen und Schermbeck und natürlich auch alle auswärtigen Gäste möchten wir vom Gemeindemarketing Wir sind Schermbeck e.V. und ich als Ihr Bürgermeister herzlich einladen dabei zu sein, wenn unsere neue Rad- und Wanderroute SCHERMBECK.RUNDUM eröffnet wird.

Weiterlesen ...